MATRIMANDIR I (ÖFFNUNG)

In Dunkelheit

 

durch den Apex.

 

 

Geloteter Strahl

 

vom Sirius.

 

 

Des Mondes dunkle Seite

 

schält sich aus dem Kristall.

 

 

Wirft Schatten,

 

Korpuskel ferner Welten

 

auf die Wände.

 

 

Farbenkristalle

 

schleudern durch den Raum,

 

amalgieren in Marmor.

 

 

Und gerinnen

 

zu einem Zaubersee,

 

über dem

 

die Hohen Geister

 

levitieren.

 

 

Plötzlich öffnet sich

 

die Kammer ins Allerheiligste.

 

 

Uralte Finger einer zukünftigen Welt

 

reiben die Ränder der Glasorgel

 

in Schwingung

 

 

und erwecken

 

die klappernde Kundalini.

 

 

Auroson | Electronic Composer | Supramental Music [-cartcount]