FLOWER MUSIC

Aufkeimen

 

durch dürre Zweige rauscht

 

Hoffnung neuen Atems.

 

 

Ins gleissende Mondlicht getaucht

 

tanzen die Pleiaden

 

mit einem Sträuslein Zauberkräutern

 

auf blankem Stein

 

 

Athanor.

 

 

Die göttliche Tugend der Einsamkeit

 

Bedrägnisse voller Gnaden

 

im Gitterkäfig der Emanation

 

Nägel werden in die Seele gehämmert

 

 

Bau des Gleiters

 

mit dem die Seele die Exosphäre verlässt.

 

 

Eine ausgestreckte Hand 

 

die ergriffen wird

 

 

in die Arme geschlossen

 

sich fallen lassend

 

aufgefangen in Liebe.

 

 

Wie wenn du den ersten und einzigen

 

Sonnenaufgang 

 

alles zurücklassend am Medium Coeli

 

 

erschauend

 

und lobpreisend in Klarheit

 

und Apotheose

 

 

grüsst.

 

 

Ein Paso Doble

 

oberhalb des Scheitels

 

im Wirbel von tausend Flügeln

 

 

erstahlt der weisse Lotus

 

 

sich auflösend

 

in verklärendem Rauschen.

 

 

Lobgesang

 

vom Anbeginn der Welt.

 

 

Auroson | Electronic Composer | Supramental Music [-cartcount]